Atemtherapie

Die Atemtherapie eignet sich für alle Altersgruppen bei verschiedenen Beschwerden wie auch zur Vorbeugung und Regeneration.

 

Atmen bedeutet Leben

Eine gesunde, tiefe und natürliche Atmung ist für unseren Körper sehr wichtig, da sie alle Zellen mit Sauerstoff versorgt und Energie durch unseren Körper fliessen lässt. Die Atmung hat auch eine positive Wirkung auf den Kreislauf, die Organe sowie das Nerven-, Immun- und Hormonsystem. Wenn der Organismus durch Überlastung, Schmerzen, Krankheit, Stress oder einer persönlichen Krise nicht mehr im Gleichgewicht ist, kann die Atmung blockiert, oberflächlich und stockend werden. Die Atemtherapie ist ein wertvolles Hilfsmittel, um Blockaden zu lösen und damit wieder zu einer natürlichen, kräftigen Atmung zu finden.

Anwendungsgebiete
  • Atemwegserkrankungen
  • Stress, Burnout
  • Ängste und Panikattacken
  • Depressionen
  • Schmerzen
  • Verspannungen, Haltungsfehler
  • Schlafstörungen
  • Wechseljahrbeschwerden

 

Weitere positive Einflüsse

  • Tiefenentspannung erleben
  • Beruhigung der Gedanken
  • Förderung der Achtsamkeit
  • Regeneration und Wohlbefinden
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Vertiefung der Atmung

Atemtherapie in Kleingruppen

In Kleingruppen werden einfache Atem- und Bewegungsübungen auf dem Hocker, im Stand, im Gehen und im Liegen gezeigt und geübt.

Gönnen Sie sich eine kurze Zeit der Ruhe und lernen Sie gezielte Atemübungen kennen.

Kleingruppen von 3 bis 5 Teilnehmenden
Dauer: 75 Minuten

10er-Abos erhältlich (siehe Preise)

Schwangerschaft und Geburtsvorbereitung

Schwangerschaft und Geburt sind ein grosses Erlebnis im Leben eines Paares. Die Atmung ist ein wirksames Instrument, diese intensive Zeit selbstverantwortlich und mit eigenen Kräften zu erleben und zu gestalten. Die Atemarbeit eignet sich hervorragend zur Begleitung während der Schwangerschaft und zur Vorbereitung der Geburt.

Sie erleben die eigene Atemkraft, Entspannung und Wohlbefinden während der Schwangerschaft. Das Abbauen von Ängsten sowie das Aufbauen von Selbstvertrauen bilden einen optimalen Hintergrund für eine aktive Geburt.

Inhalt und Ziele

  • mittels Atmung, Bewegung und Entspannung die Geburt vorbereiten
  • ein wirksames «Werkzeug» erarbeiten, um die Geburt aktiv mitzugestalten
  • Lernen, mit den Wehen umzugehen
  • Atemtechniken und Stellungen für die Geburt kennenlernen
  • die Atemkraft gezielt aufbauen und einsetzen
  • Vertrauen in die eigenen Kräfte aufbauen