Narbenbehandlung

Durch sanfte Lymphdrainage-Griffe können Narben direkt nach dem Nähen behandelt werden. Lymphpflichtige Stoffe werden so gezielt abtransportiert. Die Schwellung klingt dadurch schneller ab und die Gewebeneubildung wird beschleunigt.

Auch bei älteren Narben kann das verklebte Gewebe gelöst, der Gefühlstaubheit entgegengewirkt sowie die Durchblutung und die Regeneration nachhaltig verbessert werden. Ein Schrumpfen oder Zusammenziehen des Narbengewebes kann verhindert, die Narbe elastischer und oft auch weniger auffällig werden.

Schlecht verheilte und nicht behandelte Narben können schmerzhaft sein, Bewegungen einschränken und später zu Störfeldern werden.