Naturheilkunde TEN

Für das eigenständige Medizinsystem TEN (Traditionelle Europäische Naturheilkunde) ist der Mensch untrennbar mit seiner Umwelt verbunden und mit ihr in stetiger Wechselbeziehung. Die traditionellen Grundelemente (Erde, Feuer, Luft und Wasser) werden als Wirkprinzipien verstanden, welche das Lebewesen in Balance halten und die Gesundheit oder Krankheit stetig beeinflussen.

Viele naturheilkundliche Therapiemethoden stärken die Selbstheilungskräfte, welche in jedem von uns innewohnen.

Ein kleines Beispiel: Vielleicht haben Sie auch schon mal einen Knochenbruch erlebt? Dass die betroffene Stelle von alleine wieder zusammenwächst, zeugt von den Selbstheilungskräften der Natur. Unser Körper strebt mit all seiner Energie und ohne unser Dazutun nach bestmöglicher Ordnung, Gesundheit und Ganzheit. Mithilfe der Naturheilkunde können diese Selbstheilungskräfte gezielt aktiviert und gelenkt werden.